Symbolbild Pixabay
Trier-Saarburg & Stadt Trier: Zahl der Infizierten steigt stark
Die Zahl der aktuell Infizierten liegt aktuell bei 535 – 29 mehr als gestern. Diese verteilen sich wie folgt: 331 im Landkreis und 204 in der Stadt Trier. 12 Patienten aus dem Landkreis und der Stadt werden aktuell stationär in vier Krankenhäusern versorgt.
Ausbruchsgeschehen in metallverarbeitenden Betrieb in Trier 
Trotz eines Ausbruchsgeschehens in einem metallverarbeitenden Betrieb in Trier mit mind. 16 betroffenen Personen stellt das Gesundheitsamt ein überwiegend diffuses Infektionsgeschehen hauptsächlich im familiären Umfeld fest. Dies ist wohl auf die ansteckenderen Virusmutationen zurückzuführen, bei dem sich das häusliche Umfeld leichter infiziert.
Aktuell sind auch vier Kitas, Schulen und Betreuungseinrichtungen von Infektionsfällen betroffen. Hier mussten Kontaktpersonen quarantänisiert und einzelne Gruppen geschlossen werden.