Symbolbild Pixabay

Wie mehrere Medien unter der Bestätigung der Kreisverwaltung Bernkastel- Wittlich mitteilen, gibt es im Seniorenzentrum „Haus Mozart“ in Wittlich einen Ausbruch des Coronavirus. Zunächst hatte der „Trierische Volksfreund“ darüber berichtet. Demnach sind 19 Heimbewohner und vier Mitarbeiter erkrankt. Vier der infizierten Bewohner mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Alle anderen sind mit leichten Symptomen weiterhin in der Senioreneinrichtung. 14 Mitarbeiter wurden in die häusliche Quarantäne geschickt. Was die Gründe für den hohen Ausbruch in der Einrichtung ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Fachkräfte der Ämter sind mit der Nachverfolgung noch zugange.