Es wird das Highlight des Jahres für den Nürburgring und die ganze Region. Der „Große Preis der Eifel“, wie sie nun neuerlich genannt wird, findet vom 09.-11.Oktober 2020 am Nürburgring statt. Nach 7 Jahren kommt erstmalig wieder die Formel 1 in die Eifel.

Und trotz der Corona-Pandemie wird es Rennwochenende, wie man es sich nicht anders vorstellen könnte. Da es im Kreis Ahrweiler, zu dem der Nürbugring gehört kein auffälliges Infektionsgeschehen gibt, dürfen bis zu 20.000 Zuschauer zur Rennstrecke kommen.

Ab heute Dienstag 22.09.2020 um 12 Uhr beginnt der Online- Ticketverkauf, was eine Herausforderung für die Veranstalter wird. Normalerweise können Rennsportbegeisterte ein Jahr lang die Tickets kaufen, 2020 sind dazu genau 3 Wochen Zeit. Mit der Onlinereservierung und den dazu anzugebenden Daten, können schnell Infektionsketten im Notfall heraus gefunden werden.

Ein strenges Gesundheits- und Hygienekonzept muss von den Zuschauern eingehalten werden. Die Tribünen werden in einzelne Sektionen mit ausgewiesenen Sitzplätzen unterteilt. Bei der Anreise gibt es auch Nummerierte zugeteilte Parkplätze in der Nähe der zugewiesenen Tribüne. Beim Aussteigen aus dem Auto bis zum Sitzplatz gibt es eine Maskenpflicht. Auf dem Sitzplatz, kann diese abgenommen werden.

Tickets gibt es ab Dienstag, 22. September 12:00 Uhr, ab 199 Euro unter nuerburgring.de/formel1