Symbolbild

Am Donnerstag, den 01.04.2021, gegen 18.15 Uhr, stürzte am Fels „Berger Wacken“ ein 21-Jähriger Mann aus Thalfang beim Klettern ab. Durch den mehrere Meter tiefen Sturz zog sich der Mann Verletzungen im Kopf- und Körperbereich zu. Am Unfallort waren Kräfte der Feuerwehr Thalfang, ein Rettungswagen des DRK, ein Rettungshubschrauber und Kräfte der Polizeiinspektion Morbach im Einsatz. Der Verunglückte wurde mit dem Rettungshubschrauber zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Dort stellte sich heraus, dass die beim Sturz erlittenen Verletzungen (Prellungen und Platzwunde am Kopf) nicht lebensbedrohlich sind.