Symbol

Am Samstag, dem 10.04.2021, gegen 19:47 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Friedhofstraße in Trier-Ehrang. Zwei PKW kollidierten, im Einmündungsbereich Friedhofstraße/Im Karrenbachtal, miteinander. Ein 22jähriger Fahrzeugführer wurde durch den Zusammenstoß im Fahrzeug eingeklemmt. Nach Rettung und Erstversorgung durch die anwesenden Rettungskräfte wurde der Fahrzeugführer in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Die Friedhofstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen vollgesperrt.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschaltet. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Die Polizei Schweich erbittet sich sachdienliche Hinweise unter Tel.06502/91570 oder pischweich@polizei.rlp.de

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Wache I und II, 4 Rettungswagen, ein Notarzt, der Rettungshubschrauber mit Notarzt und die Polizei.


Das ist unsere Erstmeldung von SA Abend: Schwerer Unfall in Trier-Ehrang, Rettungshubschrauber im Einsatz