Symbolbild Florian Blaes

Losheim. Wie die Polizei im Nordsaarland heute mitteilte kam es gestern gegen 22 Uhr zu einem Polizeieinsatz in einem Restaurant in Losheim. 

Es sollte eine ruhige Familienfeier werden

Demnach hat sich folgendes abgespielt: Eine Familie war in ein Restaurant zum gemeinschaftlichen Familienessen. Infolge eines sehr hohen Alkohlspiegels wurde der Mann erst verbal und infolge ging er auch körperlich gegen mehrere anwesende Familienmitglieder vor. Es kam zu Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und Beleidigungen. Er benutzt ein Besenstiel als Würgemittel und biss einem Menschen in die Hand. Während des Streits verließ der 29- jährige das Restaurant, während die Polizei auf der Anfahrt war. Die Polizeikräfte suchten ihn schließlich in seiner Wohnung auf und fanden ihn dort mit einem hohen Alkoholpegel. Ein dort durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine deutliche Alkoholbeeinflußung, es wurde ein Blutprobe entnommen.

Gegen den 29jährigen Streitsüchtigen wird nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung, der gefährlichen Körperverletzung, der Beleidigung sowie der Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

  • Text: Info Polizei Nordsaarland, geschrieben Florian Blaes
  • Bild: Symbolbild Florian Blaes