40- Tonner kommt von Straße ab und prallt gegen Hang, Fahrer stark alkoholisiert

0
4973
Werbung

Allenbach. Am Freitagnachmittag gegen 13:35 Uhr kam es auf der Bundesstraße 422 zwischen Allenbach und Katzenloch (VG Birkenfeld) zu einem LKW- Unfall.
Nach Polizeiangaben befuhr der Fahrer eines 40- Tonners aus dem Landkreis Trier- Saarburg die Bundesstraße in Richtung Birkenfeld, als er nach einer Linkskurve gegen die Leitplanken kommt und wenige hundert Meter weiter in Fahrtrichtung links von der Straße abkommt und schließlich einen Schieferhang mitreißt und zum stehen kommt. Hierbei ist der LKW in Schieflage geraten. Der Fahrer konnte sich über die Beifahrertür unverletzt in Sicherheit bringen. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab, der Verkehr konnte einspurig an dem LKW- Unfall vorbei. Schließlich rückte gegen 15:30 Uhr ein Spezialbergungsunternehmen an, um den 40- Tonner aus dem Graben zu bergen. Die Bergung dauerte bis 21:30 Uhr an. Hierbei musste die B 422 gesperrt werden. Es kam zu großen Behinderungen im Berufsverkehr. Der LBM nahm die Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle vor. An der Zugmaschine entstand erheblicher Sachschaden. Wie die Polizei am Abend mitteilte, ergab sich im Verlauf der Unfallaufnahme, das der Fahrer unter erheblichen Alkoholeinfluss stand. Im Einsatz war die Polizei Idar- Oberstein und der LBM Birkenfeld.

(Blaes)