Symbolbild Florian Blaes

Mülheim/ Mosel. Am Donnerstagnachmittag, den 10.09.2020 gegen 15:00 Uhr ereignete sich in der Industriestraße in Mülheim ein Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug sowie einem Schulbus.

Mehrere Verletzte im Bus

Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden der LKW Fahrer sowie fünf Jugendliche im Schulbus leicht verletzt. Zudem dürfte ein Sachschaden im Bereich von 120.000 Euro entstanden sein.

Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte kann zum gegenwärtigen Stand der Ermittlungen noch nicht zweifelsfrei gesagt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Im Einsatz waren vier Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber, mehrere Beamte der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, sowie die Feuerwehren Kues und Mülheim mit ca. 30 Einsatzkräften.