Symbolbild Florian Blaes

Konz. Um kurz nach 6 Uhr kam es im Baudienstleistungsunternehmen „Tarkett“ in der Granastraße in Konz zu einem Brandausbruch.

Wie die Polizei mitteilte ist in der Lüftungsanlage der großen Halle ein Feuer ausgebrochen. Auch wenn es sich schnell ausbreitete, konnte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Es entstand eine sehr starke Rauchentwicklung. Schadstoffbelastungen in der Luft konnten nach Messungen nicht festgestellt werden.

Die Mitarbeiter wurden durch die eingelaufene Brandmeldeanlage frühzeitig gewarnt werden und konnten sich alle unverletzt in Sicherheit bringen.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Im Einsatz war die FEZ und Wehrleitung VG Konz, die Feuerwehren aus Konz, Könen, Wasserliesch, Nittel und Niedermennig. Zudem das DRK OV Konz, die Polizei Saarburg und die Kriminalpolizei Trier.