Coronavirus- Symbolbild

Trier. Nachdem an zwei Schulen in Trier, je ein infiziertes Kind, zwei Tage nach Schulbeginn festgestellt wurden, liegen seit Donnerstag auch alle anderen Tests vor.

Keine weiteren Infizierten

Hierbei kann man sagen, dass sich von allen Schüler/innen und Lehrkräften an der Grundschule am Dom und des Friedrich- Wilheilm- Gymnasiums mit dem Corona- Virus niemand weiter angesteckt hat. Alle Tests waren negativ.

Keine weiteren Schulen betroffen

So können die Quarantänemaßnamhen aufgehoben werden und der Unterricht wieder normal aufgenommen werden. Somit gibt es aktuell in der Region Trier keine weiteren Schulen mit Neuinfizierten. Den beiden Corona- Fällen geht es gesundheitlich gut.

  • Text: Florian Blaes