Morbach- Haag. Wie die Polizei mitteilte bemerkte ein Mitarbeiter einer Wartungsfirma am Dienstag, 04. August ein Feuer in einem Wald von etwa 60 cm Durchmesser auf der Strecke an der K80 zwischen Haag und Horath. In der Nähe eines Windrades stieg eine Rauchsäule auf. Mit eigenen Mitteln konnte der Fachmann für Windräder den kleinen, sich ausbreitenden Waldbrand löschen. Die Polizei geht von einer unachtsam weggeworfenen Zigarette als Ursache aus. Hier konnte nochmals schlimmeres verhindert werden.

  • Text: Info Polizei Morbach, geschrieben Florian Blaes
  • Bild: Symbolbild Pixabay