corona

Der Landrat des Kreises Birkenfeld hat am heutigen Mittwoch angekündigt, dass es ab dem kommenden Montag eine Ausgangssperre geben wird. Im genannten Landkreis liegt der 7- Tages Inzidenzwert seit mehreren Tagen bei über 200 Menschen pro 100.000 Einwohner. Somit ist es für die Großregion Trier der erste Landkreis mit einer Ausgangssperre.

Die nächtliche Ausgangssperre beginnt ab Montag 1. Februar und ist jede Nacht von 21- 5 Uhr gültig. Die Maßnahme werde auch von Polizei und Ordnungsamt kontrolliert. Eine 15 Kilometer Beschränkung ist derzeit allerdings nicht vorgesehen.

Mitunter einen Grund für die hohe Zahl an Coronainfektionen ist ein Hotspot und Ausbruch in einem Seniorenheim in Idar-Oberstein mit 92 Fällen.

Angesichts der neuen Beschlüsse der Bundesregierung müssen also bei einer Inzidenz über 200 strenge Regeln aufgestellt werden.