Thomm. Am Donnerstagnachmittag gegen 14:50 Uhr kam es auf der L 151 zwischen Mertesdorf und Thomm zu einem Verkehrsunfall.

Nach Angaben der Polizei, kam ein mit drei Personen besetzter PKW, aus bislang ungeklärten Gründen, von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinunter. Dort kam das Auto schließlich auf einer Wiese zum Stillstand.

Zwei Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt und kamen in ein umliegendes Krankenhaus. An dem Auto entstand Sachschaden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu Behinderungen im Verkehr.

Im Einsatz war die FEZ und Wehrleitung VG Ruwer, die Feuerwehren aus Thomm und Osburg. Weiterhin das DRK Hermeskeil und Schweich, der Notarzt Hermeskeil und die Polizei.