Auto prallt gegen Baum, Fahrer schwer verletzt

0
3552
Werbung

Hermeskeil. Am Dienstagnachmittag gegen 13:10 Uhr kam es auf der B 327/ Hunsrückhöhenstraße zwischen Malborn und Hermeskeil zu einem schweren Verkehrsunfall.
Nach Polizeiangaben befuhr ein Autofahrer aus dem Landkreis Bernkastel- Wittlich die Bundesstraße in Richtung Hermeskeil und kam auf regennasser Fahrbahn, vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit, rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Hier streifte das Auto zunächst einen ersten Baum, bevor er an einem weiteren Baum im Wald zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug verletzt. Die alarmierte Feuerwehr nahm eine schonende Rettung vor. Anschließend kam der Autofahrer nach notärztlicher Versorgung mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr sicherte weiterhin die Unfallstelle ab. Die B 327 war etwa eine halbe Stunde voll gesperrt, bevor der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet wurde. Ein Abschleppunternehmen zog das Auto mit einem Totalschaden aus dem Wald.
Im Einsatz war die FEZ, Wehrleiter, Feuerwehr, Polizei, RTW und Notarzt aus Hermeskeil.

(Blaes)