Auto von Wachdienst pink besprüht, Täter ermittelt

0
1366
Symbolfoto Polizei Trier
Werbung

Trier. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 27.06 auf 28.06.2020 wurde ein 22-jähriger Mann aus Trier einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei wurden mehrere Spraydosen und schwarze Handschuhe mit Farbanhaftungen aufgefunden. Kurz zuvor wurde der Polizei Trier mitgeteilt, dass ein Dienstfahrzeug des Trierer Wachdienstes mit pinkfarbenem Lack besprüht wurde. Anschließend konnten drei weitere Örtlichkeiten im Bereich der Domänenstraße festgestellt werden, an denen die Fassade und Mauern verschiedener Gebäude mit frischer Farbe besprüht wurden. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Tatmittel wurden von der Polizei sichergestellt. Den jungen Mann erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung.

(Polizeibericht)