Auffahrunfall Gonzerath

Gonzerath. Am Freitagnachmittag, 31. Juli kam es um 15:10 Uhr zu einem Auffahrunfall in der Hauptstraße von Gonzerath gegenüber der Tankstelle. Ein 72- jähriger Autofahrer eines grünen Firmenwagens mit Pritsche war in der Hauptstraße aus Richtung Longkamp kommend unterwegs und krachte in ein ordnungsgemäß geparktes Auto. Das geparkte Fahrzeug wurde dabei mehrere Meter nach Vorne geschoben und erheblich beschädigt. Auch an dem Pritschenwagen entstand ein Sachschaden. Nach Aussagen des 72- jährigen Autofahrers soll er durch einen weiteren PKW bedrängt worden sein, sodass er ausweichen wollte und gegen den geparkten Wagen gestoßen ist. Vermutlich handelte es sich hierbei um einen grauen Opel Corsa, der wohl mit hoher Geschwindigkeit durch die Ortslage und so auch an der Tankstelle in der Hauptstraße vorbei gefahren sein soll und so den Unfall verursacht hatte. Die Polizei Morbach sucht zeugen, welche Angaben dazu machen können.

  • Infos Polizei Morbach, geschrieben Florian Blaes
  • Bild von der Unfallstelle (Polizei)