Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei

Am frühen Samstagnachmittag wollte eine Funkstreife der Polizei Wittlich einen PKW kontrollieren, dessen Fahrer bei Feststellung der Funkstreife plötzlich die Geschwindigkeit erhöhte und versuchte hinter ein Firmengelände zu flüchten. Die Funkstreife konnte das Fahrzeug dort aufnehmen und einer Kontrolle unterziehen. Der reumütige Fahrer räumte sofort ein, dass er keinen Führerschein besitzt. Da die Beamten zudem eine akute Drogenbeeinflussung beim Fahrer feststellten, wurde ihm zu Beweiszwecken eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein hatte er bereits im letzten Jahr wegen eines Drogendeliktes abgeben müssen. Gegen ihn wurden entsprechende Verfahren eingeleitet.

(Polizeibericht)