Symbolfoto

Trier. Ein 34-Jähriger ist mutmaßlich für mehrere schwere Diebstähle aus Autos verantwortlich. Der Mann aus dem Stadtgebiet Trier konnte am Mittwochabend von der Kripo Trier auf frischer Tat ertappt werden. Er hatte in der Blücherstraße bereits die Seitenscheibe eines dort geparkten Wagens eingeschlagen. Sein Ziel war es, an Münzgeld im Innenraum zu gelangen.

(Polizeibericht)