Symbolbild Unfall Florian Blaes

B51. Am Freitagnachmittag 21.08.2020 gegen 17:30 Uhr kam es auf der B 51 Höhe Helenenberg zu einem Verkehrsunfall.

Nach Angaben der Polizei war hier ein Auto in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden PKW zusammengestoßen. Verletzt wurde hier glücklicherweise niemand.

Transporter und Auto haben sich gegenseitig überholt und ausgebremst 

Bei der Zeugenbefragung vor Ort wurde der Polizei dann geschildert, dass der Unfallursacher, welcher auf die Gegenspur geraten ist und ein blaues Fahrzeug fährt auf der B 51 zwischen Trier und der Unfallstelle mehrfach einen weißen Transporter überholt haben soll. Die Zeugen gaben an dass beide Fahrzeugführer mehrfach sich gegenseitig überholt, ausgebremst und blockiert haben sollen. Als es dann zum Unfall kam, ist der weiße Transporter verschwunden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die das ganze „Spiel“ beobachtet haben oder sogar gefährdet wurden.

  • Text: Info Polizei Bitburg, geschrieben Florian Blaes