Spritpreise in Luxemburg: Dieselpreis stellt Jahresrekord auf

Die luxemburgischen Tankstellen haben wieder an der Preisschraube gedreht - zum Wochenende ist der Dieselpreis deutlich gesunken. So günstig wie jetzt war der Kraftstoff dieses Jahr noch nicht. Hier ist die Übersicht der aktuellen Höchstpreise:
Aktuelle Übersicht der Spritpreise in Luxemburg gibt es bei newstr.de. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Christophe Gateau
Aktuelle Übersicht der Spritpreise in Luxemburg gibt es bei newstr.de. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Christophe Gateau

Die Stadt Wasserbillig liegt direkt hinter der Grenze zu Deutschland und ist ein Magnet für Tanktouristen. Ebenso beliebt sind die Orte Echternach, Grevenmacher, Remich und Schengen. Vor allem am Wochenende führen viele Fahrten nach Luxemburg zum Tanken.

Höchstpreise vom Staat festgelegt

In Luxemburg werden die Höchstpreise für Mineralölerzeugnisse vom Staat festgelegt und vom Ministerium für Energie und Raumentwicklung kommuniziert. Täglich werden die Höchstpreise mithilfe einer Formel neu berechnet. Berücksichtigt werden: die Dollarschwankungen, die Preisentwicklung auf dem Rohölmarkt, Transport- und Lagerungskosten sowie Steuern.

Dieselpreis in Luxemburg

Mit der aktuellen Preisänderung ist der Dieselpreis wieder unter die 1,60-Euro-Marke gesunken. Der Preis für Diesel ist um 5,5 Cent gefallen. Aktuell wird für einen Liter Diesel 1,566 Euro fällig. So günstig war der Diesel in Luxemburg zuletzt Anfang Januar.

Preis für Super 95 unverändert

Der Super 95 ist bei der aktuellen Preisänderung verschont geblieben. Seit Anfang Januar stieg der Preis kontinuierlich an. Vor wenigen Tagen mit einem Anstieg von 3,6 Cent. Autofahrerinnen und -fahrer müssen derzeit 1,580 Euro für einen Liter Super 95 zahlen.

Was kostet Super 98 in Luxemburg?

In der vergangenen Woche gab es einen kleinen Anstieg beim Super 98-Preis, die keine Auswirkungen auf den Pries hatte. Der Preis stieg lediglich um 0,3 Cent an. Konkret heißt das: Ein Liter Super 98 kostet an den Tankstellen weiterhin 1,80 Euro. Aber: Der Preis liegt bereits seit Anfang November 2022 deutlich unterhalb der 2-Euro-Grenze.

Günstigere Preise für Sprit, Kaffee, Zigaretten und Co.

Neben dem Grundgedanken des Tankens kommen die Menschen auch in die Grenzorte, um Kaffee, Zigaretten und Sekt zu kaufen, der dort deutlich preiswerter als in Deutschland ist. Hauptsächlich wird neben den zahlreichen freien Tankstellen auch bei Aral, Shell, LuxOil, Texaco, Dea und Q8 getankt. Wer in Luxemburg tankt, darf einen 20-Liter-Kanister voll machen.

Eigene Recherche, ADAC Kraftstoffpreise in Luxemburg, ARAL Luxembourg