Lkw auf A 64 umgekippt: Aktuell Vollsperrung in Fahrtrichtung Luxemburg

Auf der Autobahn 64 in Fahrtrichtung Luxemburg kam es zu einem Lkw-Unfall. Aktuell ist die Richtungsfahrbahn gesperrt. Auf der Gegenspur rollt der Verkehr über den Standstreifen. Wenn möglich, soll das Gebiet weiträumig umfahren werden.
Symbolbild: Unsplash/ Max Fleischmann
Symbolbild: Unsplash/ Max Fleischmann

Lkw-Unfall auf A 64

Vor wenigen Minuten kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A 64 in Fahrtrichtung Luxemburg. Der Unfall ereignete sich zwischen Trier und der Sauertalbrücke. Nach ersten Informationen der Polizei kippte ein Lkw um und verlor Ladung. Derzeit ist die Richtungsfahrbahn gesperrt.

Auch die Gegenfahrbahn sei zum Teil betroffen. Hier laufe der Verkehr über den Standstreifen weiter, teilt die Polizei über Twitter mit.

Vollsperrung Richtung Luxemburg

Die Vollsperrung wird bis zur Bergung des Lkw sowie Säuberung der Fahrbahn anhalten. Daher wird empfohlen, die Unfallstelle – sofern möglich – weiträumig zu umfahren.

 

Twitter Beitrag Polizei Trier (08.06.2022)