Alkohol am Steuer: Fahrer kommt von Straße ab

Gestern Abend, 05.01.2022, war ein Fahrer unter Alkoholeinfluss zu schnell unterwegs und verlor auf der Bundesstraße 410 die Kontrolle über seinen Wagen. Er kam mit seinem Wagen in einer Kurve von der Fahrbahn ab.
Der Pkw blieb auf der Seite liegend stehen. Foto: Polizeiinspektion Prüm

Unfall auf der B 410

Am Mittwochabend, 05.01.2022, ereignete sich gegen 23:25 Uhr ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss auf der B 410 zwischen Irrhausen und Daleiden.

Alkohol am Steuer und nicht angepasste Geschwindigkeit

Laut Polizeibericht befuhr ein 57-jähriger Fahrer aus der Verbandsgemeinde Arzfeld mit seinem Wagen die B 410 in Fahrtrichtung Daleiden.

Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und aufgrund von Alkoholeinfluss kam er in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei pralle das Auto gegen ein Verkehrszeichen und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, sein Wagen ist ein wirtschaftlicher Totalschaden. Bei ihm konnte jedoch Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Dementsprechend wurde ein Strafverfahren eingeleitet sowie eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde bereits sichergestellt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Irrhausen und Daleiden, ein Rettungswagen des DRK und zwei Streifen der Polizeiinspektion Prüm.