Auto brennt auf B41 bei Elchweiler komplett aus- 5 Insassen retten sich

Am Samstag, 16.07.22 kam es gegen 17:30 Uhr auf der Bundesstraße 41 in Höhe der Einmündung zur Kreisstraße 45 in Richtung Elchweiler zum Brand eines Autos
(c) Polizei
(c) Polizei

5 Insassen retten sich 

wie die Polizei mitteilte, schlugen aufgrund eines technischen Defekts während der Fahrt Flammen aus dem Motorraum des Fahrzeugs eines 22-Jährigen aus Idar-Oberstein. Der Fahrer sowie die sich darin befindlichen vier weiteren Insassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Auto in Vollbrand 

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Bis zum Abschluss der Löscharbeiten kam es zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Bundesstraße 41.

Im Einsatz befanden sich ca. 20 Kräfte der Feuerwehr Birkenfeld sowie die Polizei Birkenfeld.

Pressemitteilung Polizei Birkenfeld