Auto prallt auf L 142 im Hochwald gegen Baum- Fahrer schwer verletzt- Gutachter im Einsatz

Schwerer Unfall in der Nacht im Hochwald mit einem Schwerverletzten.

Am Freitagmorgen, den 03.12.2021 ereignete sich gegen 3 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L 142 zwischen Zerf und Weiskirchen.

Vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer bemerkten den Unfall 

Wie die Polizei mitteilte, kam ein Auto auf der Strecke an dem Unfall vorbei gefahren und bemerkte im Wald, den verunfallten PKW. Die beiden Ersthelfer setzen den Notruf ab und stellten noch einen 60- jährigen Autofahrer im Fahrzeug fest. Dieser konnte durch die Ersthelfer befreit werden. Nach notärztlicher Versorgung kam der Mann aus dem Kreis Merzig- Wadern mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Gutachter im Einsatz 

Das Auto kam wohl rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum neben der Fahrbahn. Zur Rekonstruierung wurde ein Gutachter durch die Staatsanwaltschaft beauftragt. Die Strecke war zwischen dem Hirschfelderhof und der Abfahrt Waldweiler/ Kell die ganze Nacht voll gesperrt.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Im Einsatz war die Polizei Saarburg, das DRK Wadern, der Notarzt Hermeskeil.