Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle in Bitburg als Geisterfahrer über die A60

Am späten Mittwochabend, 23.11.2022 entzog sich ein Audi- Fahrer in der Kölner Straße in Bitburg einer Verkehrskontrolle. Er missachtete die Anhaltesignale eines Streifenwagens und flüchtete über die B 51 in Richtung A 60.
Symbolbild: picture alliance/dpa | Torsten Silz
Symbolbild: picture alliance/dpa | Torsten Silz

Auto auf Parkplatz gefunden

Hier fuhr das flüchtende Auto als Falschfahrer durch den einspurigen Baustellenbereich bis zur A 60. Das Fahrzeug konnte auf dem Parkplatz Nimstal-Ost an der A 60 von der Polizei gefunden werden. Der Parkplatz Nimstal-Ost musste für die weiteren Ermittlungen gesperrt werden. Die Sperrung dauerte die ganze Nacht an und  weiterhin auch am heutigen Vormittag.

Zeugen gesucht

Personen, welche durch den flüchtenden Audi gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bitburg zu melden. Weitere Infos liegen derzeit noch nicht vor.

Pressemitteilung Polizei Bitburg