Betrunkener Fahrer verursacht Unfall auf Hunsrückhöhenstraße

Am Sonntagabend, 22.01.2023, gegen 23.00 Uhr kam es auf der B 327 in der Gemarkung Hochscheid zu einem Verkehrsunfall. Das sind die Angaben der Polizei:
Symbolbild: picture alliance/dpa | Carsten Rehder
Symbolbild: picture alliance/dpa | Carsten Rehder

Zusammenstoß im Gegenverkehr

Nach Informationen der Polizei, geriet ein alkoholisierte Autofahrer, welcher in Richtung Koblenz unterwegs war, in den Gegenverkehr. Durch den Zusammenstoß mit einem Auto wurde der Unfallverursacher leicht verletzt. Glücklicherweise war der Zusammenprall nicht heftig, sodass es keine weiteren schweren Verletzten gab.

Verursacher hatte zu viel Alkohol

Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Behinderungen im Verkehr

Die Feuerwehr sicherte und leuchtete die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. In Verkehr kam es zu kurzzeitigen Behinderungen während der Rettungs- und Bergungsarbeiten. Im Einsatz waren die Polizei und die Feuerwehr Morbach sowie eine Besatzung des DRK.

Pressemitteilung Polizei Morbach