Ein Mensch stirbt bei Wohnhausbrand in Idar-Oberstein

In Idar-Oberstein kam es zu einem Gebäudebrand. Hier wurde ein Mensch tot in der Brandwohnung aufgefunden.
(c) Leserfoto

Rauchsäule weithin sichtbar 

Am Mittwochmittag, 12.01.2022, gegen 12 Uhr wurde die Feuerwehr nach Idar-Oberstein alarmiert. In einem Wohnhaus im Stadtteil Oberstein kam es zu einem Gebäudebrand. Eine Rauchsäule war weithin sichtbar (Leserfoto). Das lies schon erahnen, dass es zu einem Wohnhausbrand gekommen sein muss.

Schwierige Löscharbeiten 

Die Feuerwehr begann umgehend unter Atemschutz mit den Löscharbeiten. Aufgrund einer großen Hitzeentwicklung und der starken Rauchentwicklung gestalteten sich die Löscharbeiten zunächst als schwierig.

Ein Mensch wurde nur noch tot gefunden 

Die Einsatzkräfte konnten einen Bewohner mit leichten Verletzungen retten. Für einen weiteren Bewohner kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er starb in der Brandwohnung. Die Ermittlungen zur Brand- und Todesursache wurden durch die Kriminalpolizei Idar-Oberstein aufgenommen und dauern derzeit noch an.

Im Einsatz waren drei Löschzüge der Stadt Idar-Oberstein, mehrere Rettungswagen, der Notarzt und die Polizei.