Einbruch in Hermeskeil: Unbekannte machen Beute in Wert von halber Million Euro

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 07. und 08.05.2022, sollen bislang Unbekannte in eine Lagerhalle in Hermeskeil eingebrochen sein. Mit Beute in Wert von einer halben Million Euro konnten die Diebe fliehen. Die Kriminalpolizei sucht nach Hinweisen.
Unbekannte sind in eine Lagerhalle eingebrochen und haben hunderte Laptops gestohlen. Symbolbild: Unsplash/ Marcus Bellamy

Laut Polizei sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen 0:30 Uhr und 7:40 Uhr Unbekannte in eine Lagerhalle in Hermeskeil eingebrochen. Die bisher unbekannten Täter sollen sich über das Dach Zutritt in die Halle in der Michael-Felke-Straße verschafft haben.

Mehrere hundert Laptops gestohlen

In der Lagerhalle waren unter anderem mehrere hundert neue Laptops von verschiedenen Marken gelagert, die von den Tätern entwendet wurden. „Der Wert des Diebesgutes dürfte im mittleren sechsstelligen Eurobereich liegen.“, schätzt die Polizei.

Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Die Ermittler gehen davon aus, dass das Diebesgut mit einem großen Transporter oder Lkw abtransportiert wurden. In dem Zusammenhang fragt die Kriminalpolizei, ob jemand verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten.

Wer Hinweise hat, soll sich bitte bei der Kriminalpolizei Trier melden: 0651 / 9779-2290.

Mitteilung Polizeipräsidium Trier (10.05.2022)