Fahndung: Polizei sucht mit Fotos nach Dieb aus Konz

Nach einem Diebstahl im Mai dieses Jahres hat die Polizei nun Fotos einer Überwachungskamera veröffentlicht. Mit der öffentlichen Fahndung hoffen die Polizeikräfte auf Hinweise aus der Bevölkerung:
Die Polizei hofft mit der Veröffentlichung der Fotos einer Überwachungskamera auf Hinweise aus der Bevölkerung. Fotos: Polizeipräsidium Trier
Die Polizei hofft mit der Veröffentlichung der Fotos einer Überwachungskamera auf Hinweise aus der Bevölkerung. Fotos: Polizeipräsidium Trier

Bereits im Mai wurde eine 78-Jährige von bislang Unbekannten bestohlen. Am 04. Mai 2022 wurden der Seniorin in Konz mehrere EC-Karten entwendet.

Diebstahl durch Ablenkungsmanöver

Die 78-Jährige wurde nach ihrem Einkauf an ihrem Auto im Parkhaus auf dem Saar-Mosel-Platz angesprochen. Als Tatzeit nennt die Polizei circa 12:45 Uhr in ihrer am heutigen Mittwoch, 21.09.2022, veröffentlichten Fahndung. Der unbekannte Mann hatte die Frau (78) auf einen dunklen Fleck vor ihrem Wagen hingewiesen und ihr seine Hilfe angeboten. Gemeinsam machten sie sich auf die Suche nach einem möglichen Fahrzeugleck. Unterdessen entnahm ein Komplize mehrere EC-Karten aus der Geldbörse der 78-Jährigen, die sie im Fahrzeug verstaut hatte.

Erst nach einigen Tagen bemerkte das Opfer den Diebstahl. In der Zwischenzeit kam es mit den geklauten EC-Karten zu zahlreichen Abhebungen von Bargeld und Transaktionen in Trier, Luxemburg und Gelsenkirchen.

Erkennt jemand den Mann auf den Fotos?

Hinweise zu den beiden Unbekannten können der Polizei Trier gemeldet werden (0651 / 9779-0).

Mitteilung Polizeipräsidium Trier (21.09.2022)