Granate auf Baustelle in Zemmer-Schleidweiler entdeckt

Einsatz von Polizei und Kampfmittelräumdienst auf einer Baustelle in Zemmer-Schleidweiler.
(c) Florian Blaes
(c) Florian Blaes

Granate auf Baustelle freigelegt 

Am Mittwoch, dem 23.06.2022, wurde gegen 15:30 Uhr bei Ausschachtarbeiten auf einer Baustelle in Zemmer-Schleidweiler ein metallischer Rundkörper freigelegt. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnte der Gegenstand als eine Weltkriegs-Sprenggranate identifiziert werden.

Kampfmittelräumdienst entfernt Sprengkörper 

Die Fundstelle wurde bis zum Eintreffen des Kampfmittelräumdienstes weitläufig abgesperrt. Die Granate konnte ohne besondere Vorkommnisse durch den Kampfmittelräumdienst entfernt werden.

Pressemitteilung Polizei Schweich