Kreisligaspiel muss wegen Auseinandersetzung abgebrochen werden

Trier. Aufgrund der Unzufriedenheit einiger Fans des SV Ehrang mit einer Schiedsrichterentscheidung musste die Kreisligabegegnung Ehrang gegen Kürenz abgebrochen werden.

Trier. Aufgrund der Unzufriedenheit einiger Fans des SV Ehrang mit einer Schiedsrichterentscheidung musste die Kreisligabegegnung Ehrang gegen Kürenz abgebrochen werden. Zwei Spieler des SV Kürenz wurden bei einer Auseinandersetzung durch einen Zuschauer mit einer Bierflasche leicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

(Polizei )