Kripo sucht nach dreisten Handy-Dieben

Mit einem Blumenkübel verschafften sich bislang unbekannte Täter am Wochenende Zutritt in einen Mobilfunkladen und klauten Handys im Wert von knapp 20.000 Euro. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise:
Unbekannte haben mindestens 23 Handys geklaut. Symbolbild: Unsplash/ Daniel Romero
Unbekannte haben mindestens 23 Handys geklaut. Symbolbild: Unsplash/ Daniel Romero

Die Kriminalpolizei Trier sucht nach Hinweisen in einem Fall von Einbruch und Diebstahl in der Trierer Fleischstraße. Am frühen Samstagmorgen, 15.05.2022, warfen bislang Unbekannte die Eingangstür eines Mobilfunkladens mit einem Blumenkübel ein und verschafften sich so Zutritt in den Verkaufsraum.

Handys im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen

Laut Polizei haben die Einbrecher die Eingangstür gegen kurz vor 5 Uhr eingeworfen. Anschließend haben die unbekannten Täter mindestens 23 Mobiltelefone gestohlen. Das Diebesgut habe einen Wert von knapp 19.000 Euro, teilen die Beamt:innen mit. Mit den Handys flüchteten die Täter. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Hinweise an Kripo

Sollte jemand Hinweise zu dem geschilderten Einbruch und Diebstahl haben oder möglicherweise verdächtige Personen im genannten Zeitraum wahrgenommen haben, bittet die Kriminalpolizei Trier um Kontaktaufnahme: 0651/9779-2290.

 

Mitteilung Polizeipräsidium Trier (17.05.2022)