Mann (41) bittet Polizei um Hilfe- wird gesucht- gefunden und rastet aus

Erst am Boden zerstört und dann durchweg aggressiv. Das ist am späten Abend in Daun passiert:
Symbolbild: Unsplash/ Jonas Augustin
Symbolbild: Unsplash/ Jonas Augustin

41-jähriger tätigt verzweifelten Anruf 

Am Samstag 09.07.2022 gegen 23:45 Uhr meldete sich ein 41-jähriger Mann aus dem Bereich der VG Daun mit dem Handy auf der Polizei Daun und gab an, dass er nicht mehr weiterwisse und sich das Leben nehmen wolle.

Gekippte Stimmung beim Antreffen der Polizei 

Durch die eingesetzten Beamten wurde aufgrund der vorliegenden Gefahrenlage nach dem Mann gesucht.

Als er schließlich erheblich alkoholisiert im Stadtgebiet von Daun angetroffen werden konnte, kippte seine Stimmung von zuvor weinerlich zu aggressiv, so dass er trotz angebotener Hilfeleistung durch die Beamten, diese nun in völlig ehrverletzender Art und Weise beleidigte und bedrohte.

In Psychiatrie eingewiesen 

Da der Verantwortliche offenbar nicht mehr „Herr seiner Sinne“ war, wurde er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Nun muss er sich zudem im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens rechtfertigen.

Pressemitteilung Polizei Daun