Mann verbrennt Unrat in Garage und löst großen Feuerwehreinsatz aus

Am 01.06.2020 um 17:00 Uhr wurde die PI Bernkastel-Kues über eine Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl eines Anwesens in Longkamp in

Symbolbild Florian Blaes

Am 01.06.2020 um 17:00 Uhr wurde die PI Bernkastel-Kues über eine Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl eines Anwesens in Longkamp in Kenntnis gesetzt. Die Örtlichkeit wurde umgehend angefahren. Feuerwehr und Rettungsdienst waren bereits vor Ort. Zusammen mit der Feuerwehr konnte glücklicherweise festgestellt werden, dass es sich nicht, wie zunächst angenommen, um einen Dachstuhlbrand handelte. Ein Anwohner im Nachbaranwesen (Reihenhaus) hatte in seiner Garage Unrat verbrannt. Der hierbei entstandene Rauch zog aufgrund der offenen Bauweise nach oben unters Dach. Hier staute sich der Rauch und drückte sich dann in den Dachstuhl des Nachbaranwesens. Eine 40 jährige Bewohnerin des betroffenen Anwesens wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht, konnte jedoch kurze Zeit später dort wieder unverletzt entlassen werden. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden. Ob wegen des Rauches Sanierungsbedarf besteht muss durch einen Gutachter geklärt werden.

(Polizeibericht)

Meistgelesen