Plötzlicher Sturm treibt Badegäste am Losheimer See aufs offene Wasser

Um 18 Uhr am Sonntagabend, 19.06.2022 war es vorbei mit der großen Hitze und es kam ein ungewöhnliches Sturmereignis über den Hochwald.
(c) Florian Blaes (Badestrand Losheimer See)
(c) Florian Blaes (Badestrand Losheimer See)

Plötzlich kam der Sturm 

Da waren einige doch erstaunt, wie es von der einen auf die anderen Minute beim Wetter so umschlagen kann. Nicht nur die Menschen in den Gärten beim Grillen wurden überrascht, auch und vor allem die Badegäste am Losheimer See überraschte der Wind mächtig.

Badegäste wurden abgetrieben 

Wie die Polizei Nordsaarland mitteilte, waren auf dem Abschnitt des Badestrands noch einige Menschen mit ihren Luftmatratzen auf dem Wasser und der Decke auf der Liegewiese zur späten- heißen Stunde. Plötzlich gab es einen Wolkenaufzug und der Wind nahm enorm an Stärke auf. Das führte zu Ereignissen, wie dass Badegäste mit ihren Luftmatratzen auf dem Wasser abgetrieben wurden und die Decken auf der Wiese weit weg geflogen sind.

Glücklicherweise keine Verletzten 

Das DRLG war in Bereitschaft und unterstütze die Menschen wieder an Land zu kommen, Unter großer Kraftanstrengung, so die Polizei, haben aber alle Schwimmer wieder das Land erreicht. Dieses Sturmereignis dauerte etwa 15 Minuten an, dann schien wieder ununterbrochen, allerdings deutlich abgekühlt wieder die Sonne. Verletzte gab es glücklicherweise nicht.

 

 

 

Eigene Recherche