Schulbuskontrolle in Schweich ohne Beanstandungen

Nach einer Schulbuskontrolle zieht die Polizeiinspektion Schweich eine positive Bilanz. Bei keinem der kontrollierten Busse wurden Verstöße gegen Verkehrsvorschriften festgestellt.

Nach einer Schulbuskontrolle zieht die Polizeiinspektion Schweich eine positive Bilanz. Bei keinem der kontrollierten Busse wurden Verstöße gegen Verkehrsvorschriften festgestellt.

Besorgte Bürger hatten an die Verbandsgemeinde Schweich herangetragen, dass die Schulbusse, welche die Stefan-Andres-Schule in Schweich anfahren, überladen seien. Im Rahmen einer groß angelegten Kontrolle mit 12 Kräften der Polizei (Polizeidirektion Trier, Zentrale Verkehrsdienste der Polizeidirektion Wittlich, Hochschule der Polizei) und zwei Mitarbeitern der VG Schweich wurden am 17.10.2018 in der Zeit von 07.30 – 08.15 Uhr die anreisenden Schulbusse einer Kontrolle unterzogen. Es wurden insgesamt 21 Schulbusse kontrolliert. Erfreulicherweise konnten dabei keine Beanstandungen festgestellt werden.

(Polizei)