Schwerer Arbeitsunfall bei Mülheim: Heuballen stürzt beim Beladen auf Landwirt (66)

Am Mittwochvormittag, 15.06.2022, gegen 11:30 Uhr kam es bei Mülheim (Bernkastel-Kues) zu einem folgenschweren Arbeitsunfall.
(c) Florian Blaes
(c) Florian Blaes

Heurundballe stürzt auf Landwirt

Wie die Polizei berichtet, waren zwei Landwirte damit beschäftigt, die frisch gepressten Heurundballen auf einen Anhänger für den Transport zu verladen. Ein Traktorfahrer hatte am Frontlader eine Rundballe und war dabei, diese auf den Anhänger zu setzen. An dem Anhänger stand ein weiterer Landwirt (66) und verrichtete in gebückter Haltung Arbeiten. Plötzlich löste sich die Heurundballe aus etwa drei Metern Höhe vom Frontlader und fiel auf den Landwirt am Anhänger.

Mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen 

Der sofort abgesetzte Notruf entsendete das DRK mit einem Rettungswagen und Hubschrauber Christoph 10 mit Notarzt. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort, wurde der 66-Jährige mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der Arbeitsunfall ereignete sich auf einem Heuwiesengelände oberhalb des Sportplatzes von Mülheim. Die Polizei Bernkastel-Kues hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Presseinfo Polizei Bernkastel-Kues