Schwerer Arbeitsunfall in der Vulkaneifel: Bauarbeiter fällt von Gerüst

Am Mittwochmorgen, 06.07.2022 gegen 08:52 Uhr ereignete sich in der Ortslage von Hohenfels-Essingen ein Arbeitsunfall mit einem verletzten Arbeiter.
Symbolbild: Unsplash/ Jonas Augustin
Symbolbild: Unsplash/ Jonas Augustin

Sturz vom Gerüst 

Wie die Polizei berichtet, war ein 25-jähriger Arbeiter einer Handwerkerfirma aus dem Bereich der VG Kirchberg mit Arbeiten auf einem Gerüst auf dem Baustellengelände beschäftigt, als er beim Betreten des Gerüstes auf einer Bohle plötzlich nach unten stürzte und auf dem Boden aufschlug.

Bauarbeiter schwer verletzt

Hierbei verletzte er sich am rechten Bein und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der genaue Hergang des Unfalls steht noch nicht fest und ist Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen.

Pressemitteilung Polizei Wittlich