Schwerer Unfall in Ehrang, Autofahrer übersieht Radfahrer

Trier, Ehranger Straße. – Am 26.11.2018, um 07:31 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer in
Symbolbild Florian Blaes
Symbolbild Florian Blaes

Trier, Ehranger Straße. – Am 26.11.2018, um 07:31 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer in der Ehranger Straße in Trier. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der 50-jährige PKW-Fahrer die Ehranger Straße von Quint aus befuhr und in die Hafenstraße einbiegen wollte. Hierbei übersah der PKW-Fahrer den entgegenkommenden Fahrradfahrer mit seinem E-Bike. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit dem 40-jährigen Fahrradfahrer, wodurch der Radfahrer folglich körperliche Verletzungen erlitt. Da der Radfahrer vor Ort nicht ansprechbar war, bittet die Polizeiinspektion Schweich um Zeugenhinweise zur Klärung des tatsächlichen Unfallhergangs (Tel.: 06502/9157-0).

(Polizei)