Unbekannte verfolgen Lkw von Trier nach Waldrach und schlagen auf Fahrer und Beifahrerin ein

In Waldrach kam es zu einer brutalen Tat. In einem LKW wurden Fahrer und Beifahrerin von Unbekannten geschlagen und verletzt.

Symbolbild (c) Florian Blaes

Vorfall am Trimmelter Hof 

Wie die Polizei berichtet, kam es am Dienstag, 11.01.2022, gegen 13:30 Uhr, nach derzeitigem Stand der Ermittlungen in der Straße Am Trimmelter Hof in Trier zunächst zu einer Nötigung im Straßenverkehr. Dabei wurde der Fahrer eines Lkw, welcher den dortigen Lebensmittelmarkt belieferte, von dem Fahrer eines gelben Lkw mit Kranaufsatz genötigt.

Verfolgung von Trier bis Waldrach 

Kurz darauf stieg der Fahrer des Lkw mit Kranaufsatz in einen silbernen Pkw Mini um und folgte dem Lieferfahrzeug, welches zu einer weiteren Lebensmittelauslieferung nach Waldrach fuhr. In der Gartenstraße in Waldrach hielten der Pkw Mini und ein zwischenzeitlich hinzugekommener schwarzer Mercedes mit zwei Insassen neben dem Lieferwagen.

Schläge auf Fahrer und Beifahrerin 

In Folge schlugen der Fahrer des Pkw Mini und ein Insasse des schwarzen Mercedes den Lieferwagenfahrer mehrfach. Die Beifahrerin des Lieferwagens wurde durch einen der beiden unbekannten Täter ebenfalls leicht verletzt.

Zeugen gesucht 

Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Hinweise bezüglich des Vorgangs, insbesondere hinsichtlich der Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06502 / 9157-0 mit der Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen.