Unbekannter wirft Gegenstand von Brücke auf fahrendes Auto

Gestern Abend meldete ein Zeuge der Polizei, dass Unbekannte Gegenstände von einer Brücke geworfen haben. Die Polizei fragt, ob weitere Personen auffällige Beobachtungen gemacht haben?
Unbekannte haben Gegenstände von einer Straßenbrücke in Birkenfeld geworden. Symbolbild: Pixabay/ StockSnap
Unbekannte haben Gegenstände von einer Straßenbrücke in Birkenfeld geworden. Symbolbild: Pixabay/ StockSnap

Am späten Donnerstagabend, 28.07.2022, wurde von einer Brücke über der Bundesstraße 41 in Birkenfeld ein Gegenstand auf ein darunter fahrendes Auto geworfen.

Windschutzscheibe getroffen

Ein Autofahrer (27) hat sich bei der Polizei gemeldet und den Vorfall geschildert: Er befuhr die B 41 von Steinautal kommend in Fahrtrichtung Idar-Oberstein gegen 22:30 Uhr. In Höhe Birkenfeld wurde von der dort querenden Brücke ein Gegenstand hinuntergeworfen. Der Gegenstand fiel hierbei auf die Windschutzscheibe des Pkw, die glücklicherweise nicht durchschlagen wurde. Der 27-Jährige konnte die Kontrolle über seinen Wagen behalten und an der nächsten Abfahrt ausfahren. Dort verständigte er die Polizei.

Zeuge meldet Gruppe Jugendlicher

Der Fahrer teilte der Polizei mit, dass sich mehrere Personen auf der Brücke befunden habe – wahrscheinlich Jugendliche. Eine Person aus dieser Gruppe hätte hierbei „gezielt den Gegenstand hinuntergeworfen.“, so die Angaben der Polizei.

Polizei bittet um Mithilfe

Sollte jemand Angaben zu den Personen oder verdächtigen Beobachtungen machen können, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 06782 / 9910.

Mitteilung Polizeiinspektion Birkenfeld (29.07.2022)