Unfälle, Streitigkeiten & Fußballspiel: 140 Einsätze am Wochenende für die Polizei Trier

Bei insgesamt knapp 140 Einsätzen im Verlauf des vergangenen Wochenendes (darunter 41 Strafanzeigen und 20 Verkehrsunfälle) blieb für die Beamten der Polizeiinspektion Trier wenig Luft zum Verschnaufen. Auszugsweise werden nachfolgende Vorkommnisse kurz dargestellt.
(c) Polizei Verunfallter Pkw Kohlenstraße
(c) Polizei Verunfallter Pkw Kohlenstraße

Betrunkener Radfahrer fährt im Palastgarten Jugendlichen an und randaliert 

Die Polizei berichtet von einigen Einsätzen. So wurde am Freitagabend, 16.09.2022 die Polizei über einen Radfahrer im Palastgarten informiert, der eine Person angefahren haben soll. Es stellte sich heraus, dass sich der Radler zuvor einer ihm fremden Gruppe auf der Wiese hinzugesellt hatte und unvermittelt die zur Untermalung dienende Musikbox in seinem Rucksack verschwinden ließ. Der Versuch, sich mit seinem Diebesgut von dannen zu machen, konnte zunächst durch die Gruppe unterbunden werden, indem man ihm die Box wieder wegnahm. Mutmaßlich gefrustet darüber, setzte der Mann sich auf sein Rad, nahm Anlauf und fuhr gegen einen auf dem Boden sitzenden 15-jährigen Jugendlichen, der jedoch nur leicht an Bein und Bauch verletzt wurde. Die anschließende Ingewahrsamnahme des 40-jährigen Beschuldigten war unumgänglich, denn neben seinem Alkoholwert von über zwei Promille, sahen sich die Beamten im weiteren Verlauf einer Vielzahl von üblen Beleidigungen und aggressivem Verhalten des Mannes ausgesetzt.

Betrunkener Autofahrer übersieht Kreisverkehr und rast über die Insel 

Ein Unfall, der auch hätte anders ausgehen können, hatte sich am frühen Samstagmorgen, 17.09.2022 gegen 00.30 Uhr am Kreisverkehr Kohlenstraße / An der Pferdsweide ereignet. Dort hatte ein 23-jähriger Autofahrer aus Ludwigshafen offenbar den Kreisverkehr zu spät erkannt und war mit seinem Pkw geradeaus über die ca. drei Meter hohe Böschung gefahren, bis sein Fahrzeug auf der anderen Seite mit starker Beschädigung an der Front zum Stehen kam. Unfallursächlich könnte neben einer potentiellen Ortsunkenntnis auch die Alkoholisierung von über 0,5 Promille gewesen sein. Der Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt, sein Beifahrer blieb ohne Blessuren.

Hinweis der Polizei 

In dem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass Fahrzeugführer (auch Radfahrer) bereits ab einer Alkoholkonzentration von 0,3 Promille strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden können, wenn sie in ein Unfallgeschehen verwickelt sind oder sogenannte Ausfallerscheinungen, wie beispielsweise das Fahren in Schlangenlinien, aufweisen.

Bundes- und Landespolizei stellen Metalldiebe 

Die sehr gute Zusammenarbeit zwischen der Bundespolizei und der Polizeiinspektion Trier zeigte sich in der Aufklärung eines Diebstahls vom Montag, 19.09.2022. Gegen zwei Uhr morgens hatte eine Streife der Bundespolizei auf dem Gelände der SWT am Grüneberg beobachten können, wie sich mehrere Personen Zutritt auf das Areal verschafft und eine große Menge Altmetall in Form von ausgedienten Wasserzählern entwendet hatten. Als die alarmierten Kräfte der Landespolizei hinzukamen, waren die mutmaßlichen Täter bereits unter Kontrolle. Gegen die drei im Verdacht stehenden Trierer wurde ein Verfahren wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall eingeleitet.

Größter Einsatz: Fußballspiel der Eintracht- aber ohne Vorkommnisse 

Das weitaus komplexeste Einsatzgeschehen am vergangenen Wochenende mit Beteiligung einer dreistelligen Anzahl an Polizeibeamten unter Führung von Polizeidirektor Christian Hamm stellte die Begleitung des Regionalligaspiels Eintracht Trier gegen Wormatia Worms am vergangenen Samstag dar. Nicht zuletzt aufgrund des Verlaufes der vorangegangenen Partie beider Mannschaften in der Relegationsrunde im Mai, war die Begegnung als Hoch-Risiko-Partie mit entsprechendem Kräfteansatz eingestuft worden. Die Fans beider Vereine verhielten sich bei diesem Aufeinandertreffen stimmungsvoll und im Ergebnis vorbildlich, sodass ein polizeiliches Einschreiten nicht erforderlich war.

Pressemitteilung Polizei Trier