Unfall zwischen Auto und LKW auf der A1 bei Salmtal

Am Montagmorgen, 20.06.2022 gegen 8:25 Uhr kam es auf der A1 zwischen der Anschlussstelle  Salmtal und dem Kreuz Wittlich zu einem Unfall zwischen einem LKW und einem Auto.
(c) News-Trier
(c) News-Trier

Eine Verletzte Person 

Etwa 1000 Meter vor dem Parkplatz Pohlbach sind nach ersten Polizeiangaben vor Ort ein LKW und ein Auto aus bislang ungeklärten Gründen zusammengestoßen. Zunächst ging die Feuerwehr von einer eingeklemmten Person aus. Dies konnte sich glücklicherweise vor Ort nicht bestätigen.

Die Verletzte Person aus dem Auto wurde nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Autobahn musste voll gesperrt werden 

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. An dem Auto entstand Totalschaden, an dem LKW erheblicher Sachschaden.

Der Rettungshubschrauber mit dem Notarzt konnte auf einem Getreidefeld neben der Autobahn landen.

Die A1 musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten in Fahrtrichtung Wittlich für längere Zeit voll gesperrt werden. Es kam zu einem langen Rückstau.

Im Einsatz war die FEZ Salmtal, der Wehrleiter VG Wittlich-Land, die Feuerwehren aus Salmtal und Hetzerath. Zudem das DRK Wittlich, der Christoph 10 mit Notarzt, die Autobahnpolizei Schweich und die Autobahnmeisterei.

Eigene Recherche