Verkehrsunfall: Frontalzusammenstoß auf der B 257

Auf der B 257, im Einmündungsbereich Anschlussstelle Darscheid, kam es am Samstag, 09. Oktober, zu einem Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen. Dabei wurden insgesamt fünf Personen verletzt.

Die Polizei berichtet, dass sich am Samstag gegen 14 Uhr auf der B 257 ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos ereignete, die frontal ineinander stießen.

Vorfahrt missachtet

Ein aus Daun kommender Autofahrer missachtete die Vorfahrt des ihm entgegenkommenden Fahrzeugs, der die „neue“ abknickende Vorfahrtsstraße zur Autobahn befuhr. Die vier Insassen des verursachenden Fahrzeuges wurden bei dem Unfall leicht verletzt und zur medizinischen Erstversorgung ins Krankenhaus nach Wittlich gebracht. Der Fahrzeugführer des Gegenverkehrs war alleine unterwegs, wurde ebenfalls leicht verletzt und ins Krankenhaus nach Daun verbracht.

Alle Unfallbeteiligten konnten nach erfolgter Untersuchung das jeweilige Krankenhaus wieder verlassen. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Im Einsatz befanden sich neben zwei Fahrzeugen der Polizei Daun die Feuerwehr Daun mit zehn Personen, drei RTW-Besatzungen und ein Notarztwagen.