Symbolbild Polizei

Schweich. Am vergangenen Wochenende, 05.06.2020 – 07.06.2020, kam es in Schweich durch unbekannte Täter zu mehreren Vandalismusschäden. Der betroffene Bereich erstreckt sich von der Skaterbahn, weiter über die Straße „Im Flürchen“, über den Damm, die Panzerstraße bis zur Anlegestelle Moselvorland. In blinder Zerstörungswut wurden u.a. mehrere Abfalleimer aus ihren Befestigungen gerissen sowie eine Holzbankkombination bestehend aus 2 Bänken und einem Tisch total zertrümmert. Eine weitere Ruhebank mit Seitenteilen aus Beton wurde mit brachialer Gewalt aus der Verankerung gerissen und in die Mosel geworfen. Der durch diesen Vandalismus entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.500,- EUR geschätzt. Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, bitte an die Polizeiinspektion in Schweich, Tel. 06502-9157-0 oder per Mail an pischweich@polizei.rlp.de.

(Polizeibericht)