(c) Florian Blaes

Trier. Schon wieder haben in Trier mehrere Mülltonnen gebrannt. Nachdem die Berufsfeuerwehr erst vor wenigen Tagen brennender Müll löschen musste, wurden die Einsatzkräfte in der Nacht zu Freitag um 3:39 Uhr in die Palaststraße gerufen.

Dort brannten in einem Hinterhof mehrere Mülltonnen lichterloh. Auch hier konnten die Feuerwehrkräfte schlimmeres verhindern und den Brand schnell löschen.

Verletzt wurde niemand, die Mülltonnen brannten komplett nieder. Dabei wurde die Fassade des Hauses in Mitleidenschaft gezogen.

Die Polizei geht in diesem, aber auch den vorausgegangenem Fall von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Personen, die Hinweise zu dem Brand geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei, Telefon 0651/9779-2290 in Verbindung zu setzen.

Im Einsatz war die die Berufsfeuerwehr Wache I und II, ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr zur Bereitstellung und die Polizei Trier.