Trier. Am frühen Montagmorgen um 4:47 Uhr wurde die Feuerwehr nach Trier- Euren in die Eurenerstraße zu einem gemeldeten Wohnungsbrand alarmiert. Wie die Leitstelle Trier mitteilt, konnte als Grund ein brennender Blumenkübel auf einem Balkon festgestellt werden. Mit einem Kleinlöschgerät wurden die Flammen gelöscht und die betroffene Wohnung belüftet. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Wache I und II, sowie ein Rettungswagen zur Bereitstellung mit insgesamt 20 Kräften.

  • Info: Leitstelle Trier, geschrieben Florian Blaes
  • Bild: Symbolbild Florian Blaes