Symbolbild

Die Kreisverwaltung Trier- Saarburg und die Stadt Trier teilen mit, dass am heutigen Donnerstag dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg 6 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet wurden – 2 aus der Stadt Trier und 4 aus dem Landkreis. Die Zahl der seit dem 11. März 2020 nachweislich mit dem Corona-Virusinfizierten Personen steigt auf nunmehr 7174 (2742 in der Stadt Trier und 4432 im Landkreis Trier-Saarburg).

Die Zahl der aktuell Infizierten liegt unverändert bei 239. Diese verteilen sich wie folgt: 158 im Landkreis und 81 in der Stadt Trier. Ein Patient befindet sich aktuell wegen einer Covid-19-Erkrankung in stationärer Behandlung.

Damit liegt die 7-Tage-Inzidenz inzwischen in zwei Verbandsgemeinden (Saarburg-Kell und Hermeskeil) bei null. Seit gestern wurden dem Gesundheitsamt keine weiteren Nachweise von Virus-Mutationen gemeldet.

An den Corona-Beschränkungen, die derzeit ja wöchentlich gelockert werden, ändern die Zahlen in den beiden Verbandsgemeinden allerdings nicht.

Alle Zahlen gibt es wie immer am Folgetag als erster Post auf newstr.de