Corona-Lage entspannt sich weiter – aber: 18 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Infektion

Nachfolgend ein Überblick der Corona-Zahlen, darunter die Sieben-Tage-Inzidenzen, Zahl der Neuinfektionen und die Hospitalisierungsrate - in Klammern die Werte der Vorwoche:
Coronavirus. Symbolbild: Unsplash/ Martin Sanchez

Den Gesundheitsämtern in Rheinland-Pfalz wurden innerhalb eines Tages 2.483 neue Infektionen gemeldet (Vorwoche: 3.439). Das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz gibt für Freitag, 20.05.2022, eine Sieben-Tage-Inzidenz von 312,9 (468,3) an.

18 weitere Todesfälle in RLP

In Rheinland-Pfalz sind mit Stand Freitag, 20.05.2022, 18 weitere Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Insgesamt beläuft sich die Zahl der Todesfälle auf 5.652.

Hospitalisierungsrate und Neuinfektionen

Für Freitag, 20.05.2022, wird eine landesweite Hospitalisierungsinzidenz von 3,77 (4,33) angegeben. In ganz Rheinland-Pfalz wurden 2.483 Corona-Neuinfektionen gemeldet. In den Landkreisen verteilen sich die Neuinfektionen wie folgt:

Neue Absonderungsregeln seit 01. Mai

Bis auf Weiteres melden die Gesundheitsämter nur noch werktags die Fälle und Inzidenzzahlen. Außerdem gelten seit 01. Mai geänderte Absonderungsregeln.

Fallzahlen vom Landesuntersuchungsamt für Rheinland-Pfalz