Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz am Freitag beim Trimmelter Sportverein

In Zusammenarbeit mit dem dem Landessportbund Rheinland-Pfalz und dem Sportbund Rheinland bietet der Trimmelter Sportverein auf seinem Sportgelände an der Kohlenstraße 55 die Möglichkeit des Impfens an.

Am 28. Oktober hält der Impfbus Bushaltestelle unterhalb Forumsplatte. Foto: Florian Blaes

Der Impfbus des Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit gastiert am kommenden Freitag, 15. Oktober 2021, zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr auf der Trierer Höhe.
Interessierte müssen keinen Termin vereinbaren und können einfach zu der angegebenen Zeit an den Bus kommen, Personalausweis und ggf. Einverständnisse müssen vorgezeigt werden, um die Impfung zu erhalten. Verimpft wird der mRNA-Impfstoff von BioNTech. Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Homepage des Trimmelter Sportvereins Impfbus kommt zum Trimmelter SV – Trimmelter Sportverein e.V. Trier (trimmelter-sv.de)

Gute Zusammenarbeit zwischen den Sportvereinen und dem Gesundheitsministerium 

Seit dem 9. Oktober sind im Rahmen der gemeinsamen Impfkampagne der rheinland-pfälzischen Sportorganisationen und des MWG die ersten Impfstationen der beteiligten Sportvereine an den Start gegangen. Über das ganze Land verteilt werden auf den Anlagen der rheinland-pfälzischen Vereine aus den Sportbünden Rheinland, Pfalz und Rheinhessen schnelle Corona-Impfungen angeboten. Die gemeinsame Kampagne ist ein Ergebnis der guten und vertrauensvollen Gespräche zwischen Vertreter:innen aus dem Sport und dem Gesundheitsministerium im Rahmen der Anpassungen der Corona-Warnstufen der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung für Kinder und Jugendliche.

„Eine hohe Impfquote ist die beste Voraussetzung, die Corona-Pandemie langfristig zu kontrollieren und den geregelten Freizeit- und Amateursportbetrieb, insbesondere für die junge Altersgruppe, zu sichern“, freut sich LSB-Präsident Wolfgang Bärnwick.